Kinderhaus Stadtmäuse, Rosenheim

Um den bis dahin in einem Wohnblock untergebrachten Kindergarten- und Kinderkrippengruppen ein eigenes, kindgerechtes Heim bieten zu können und gleichzeitig eine Beratungsstelle für Familien zu etablieren, ließ die Stadt Rosenheim 2012 das Kinderhaus „Stadtmäuse“ in der Finsterwalderstraße errichten. Der zweigeschossige Holzbau bietet Platz für eine Kindergartengruppe, drei Kinderkrippengruppen und eine altersgemischte Gruppe. Die Tragwerksplanung und die Ausführungsplanung für das Gewerk Holz (gemäß HOAI , Teil VIII , LPH 1-7) leistete dabei LEICHT. Außerdem erbrachte LEICHT die Nachweise Brandwiderstandsdauer, baulicher Schallschutz und Wärmeschutz EnEV und übernahm die thermische Bauphysik sowie die Objektüberwachung.

Artikel: Viel Raum auf wenig Fläche – in kürzester Zeit (Ernst & Sohn Special)

Auftraggeber:
Baureferat Rosenheim

Fotos:
LEICHT