ESTADIO CUAUHTÉMOC, Heroica Puebla de Zaragoza

Im Zuge der Sanierung und Erweiterung des 1968 eingeweihten Cuauhtémoc-Stadion in der mexikanischen Millionenstadt Puebla wurde dessen in die Jahre gekommene Glasfassade durch eine innovative ETFE-Fassade im Mosaik-Design ersetzt. Die Fassade besteht aus 124 zufällig arrangierten Paneelen in verschiedenen Blau- und Weißtönen – eine Referenz an die für die Region typische Keramik-Handwerkskunst Talavera. Tagsüber erstrahlt die Fassade in ihrer Original-Farbgebung, nachts dann in changierender LED-Beleuchtung. Das Estadio Cuauhtémoc war das erste Stadion in ganz Amerika mit einer ETFE-Fassade, und noch immer ist diese Fassade eine der größten einschichtigen ETFE-Fassaden der Welt. Die Tragwerksplanung inklusive der Werkstatt- und Ausführungsplanung für die ETFE-Fassade leistete LEICHT.