CURT-FRENZEL-STADION, Augsburg

Das Curt-Frenzel-Stadion ist eine Eissporthalle im schwäbischen Augsburg und Heimat des DEL-Eishockey-Clubs Augsburger Panther. Das CFS, wie es die Augsburger nennen, ist nach dem Augsburger Zeitungsverleger, Eishockey-Förderer und langjährigen Vorsitzenden des Augsburger Eislaufvereins Curt Frenzel benannt und fasst derzeit knapp 6.200 Zuschauer. Im Zuge der Modernisierung des CFS leistete LEICHT die Sonderplanung einer Acrylglas-Fassade. Und das unter erschwerten Bedingungen, denn Planungs- und Ausführungs-Budget waren knapp bemessen. Dennoch in budget und in style zu liefern, war für LEICHT Geschäftsführer und Eishockey-Fan Marcel Enzweiler Ehrensache.

Bauherr:
Stadt Augsburg

Auftraggeber:
AGS – Augsburger Gesellschaft für Stadtentwicklung und Immobilienbetreuung GmbH

Architekt:
Hermann + Öttl, München

Fotos:
Hermann + Öttl, LEICHT