Les Vergers de la Plaine, Chambourcy

In Chambourcy, vor den Toren von Paris, entstand auf über 30 000 m² ein gigantischer Einkaufskomplex mit dem klangvollen Namen „Les Vergers (die Obstgärten) de la Plaine“. Aus dem parkähnlichen Areal, das zahlreiche Supermärkte, Geschäfte und Boutiquen mit einem angrenzenden Einkaufszentrum verbindet, sprießen aber nicht nur Obstbäume: Bis zu 12 Meter hohe, organisch geformte und ineinander verschmelzende ETFE-Trichterschirme überdachen Teile des Parks, spenden Schatten und Schutz vor Regen und sehen dabei auch noch richtig gut aus. Die Vor- und Detailplanung für die Stahlkonstruktion, die Werkstattplanung für die Masten sowie die komplette Planung der ETFE-Membrane von der Formfindung bis zur Werkstattplanung leistete LEICHT.

Bauherr:
Sopic

Architekt:
SCAU, Paris

Fotos:
Edzard Probst, LEICHT